Homöopathie

Definition: Die Homöopathie ist eine Heilmethode, die minimale Dosierungen von spezifischen Substanzen verwendet, die auf Grund der Symptome und Signale des Patienten speziell gewählt werden.

Besonderheiten: Sie erlaubt es, durch Ausnützung der Eigenschaften von schwachen elektromagnetischen Ladungen, Erkrankungen zu behandeln, die oft mit der Schulmedizin schwierig zu heilen sind.